Inspiration Monday – Journaling

Inspiration Monday – Some of my favorite journaling tools

Zurzeit befinde ich mich in einem kreativen Tief, was das Journaling angeht. 3 Wochen hinke ich hinterher und meine Motivation dies nachzuholen liegt zurzeit bei Null. 😉 Gestern Abend habe ich zumindest mal stichwortartig notiert, was wir die letzten Wochen so gemacht haben. Ich bin mir nicht sicher, ob es vielleicht auch am Format und Layout des neuen Kalenders liegt, an das ich mich noch nicht wirklich gewöhnt habe…?
FĂŒr diese Woche nehme ich mir also vor, dass ich mein Journal nachhole und wieder ein wenig aus dem Tief raus komme. Und ich bin gespannt, wie ich mit meinem Tief umgehe. Bislang war meine Taktik, es einfach ruhen zu lassen, aber ob das weiter hilft?!
Was tut ihr bei kreativen Tiefs? Habt ihr Tipps damit umzugehen?
Ich hab heute zumindest mal einen Stempel geschnitzt, mit dem ich gleich angefangen habe, die aktuelle Woche zu verschönern.
Euch eine schöne Woche!

Summary:

Currently I’m suffering from a journaling block. I lag 3 weeks behind and I have zero motivation to catch up. 😉 At least I managed to jot down what we did the last weeks. Maybe I’m just not used to the size and layout of my new calendar…?
So this week I would love to catch up with my journal. And hopefully get my creativity in journaling back. So far I just took a break from journaling, but I’m not sure if this is the right strategy?!
How do you deal with creative blocks? Any tipps how to overcome them?
At least I carved a nature inspired stamp today and immediately printed in the current spread of my journal.
Wish you a lovely week!

Related Posts

1 Kommentar

  1. Bei mir hilft bei kreativen Tiefs eigentlich nur, etwas komplett anderes zu machen, viel in die Natur zu gehen, lesen, ja, also eigentlich das Kreative ganz loszulassen und zu vertrauen, dass es von allein wieder aufblĂŒht. Wenn ich in solchen Phasen krampfhaft versucht habe, etwas zu kreieren, dann endete es meistens in Frustration und in unguten GefĂŒhlen. Ich hatte nun ein Jahr Abstand vom Illustrieren, dachte in der Zeit, dass ich vielleicht nie wieder damit anfangen kann, es ging einfach nicht und plötzlich aus heiterem Himmel ist es wieder da! Das Leben ist schon seltsam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.